Zwei TeamSpeak 2 Serverinstanzen gleichzeitig laufen lassen


Der TeamSpeak 2 Server unterstützt die Funktion der Virtuellen Server, wodurch bis zu 75 Server innerhalb einer einzigen Serverinstanz gestartet werden können. Solltet Ihr jedoch mehr TeamSpeak 2 Server benötigen, so ist es möglich, eine zweite Serverinstanz zu starten.

Dafür müsst Ihr ein paar kleine Einstellungen vornehmen. Zuerst müsst Ihr den zweiten TeamSpeak 2 Server in ein anderes Verzeichnis installieren. Als nächstes müsst Ihr die Ports des zweiten TS2 Servers ändern, da es sonst einen Konflikt mit dem ersten Server gibt und der Server nicht richtig funktioniert.



Installation des zweiten TeamSpeak 2 Servers


Öffnet hierzu die Datei server.ini im Installationsverzeichnis Eures zweiten Servers. Standardmäßig sieht der Inhalt der Datei folgendermaßen aus:

[debug]
MessageTypes=LMTALL
MessageDepths=LMDALL
[Main Config]
ExternalIPDectection=1
HTTPServer Port=14534
HTTPServer Enabled=1
DateTimeFormat=dd-mm-yyyy hh:nn:ss
TCPQueryPort=51234
AllowedClientNameChars=
DisAllowedClientNameChars=()[]{}
BoundToIp1=
[WebPost]
AdminEmail=na
ISPLinkURL=na
ISPName=Private
ISPCountryNumber=0
Enabled=1
PostURL=
ListPublic=1
UserAgent=teamspeak
[log]
access_r=0
access_u=0
channel_registerred=0
channel_unregisterred=0
sa=0
chat=0
kick_server=0
kick_channel=0
[Spam]
max_commands=10
in_seconds=2

Die fett markierten Zeilen sind die Stellen, die Ihr ändern müsst. Gebt nun für den HTTPServer Port z.B. 14535 und für den TCPQueryPort 51235 ein. Anschließend könnt Ihr auch den zweiten TeamSpeak 2 Server starten und habt so zwei Serverinstanzen gleichzeitig laufen.



Zurück zur Kategorie: TeamSpeak 2 Server

Zurück zur Hauptseite








Kommentare
blog comments powered by Disqus