TeamSpeak 3 Server -- Benutzer und Token verwalten


Die Art und Weise, wie beim TeamSpeak 3 Server Benutzerrechte verwaltet werden, ist grundlegend anders als noch bei TeamSpeak 2. Bei TeamSpeak 2 wurden einzelne Benutzer zur Serverdatenbank hinzugefügt und bekamen einen Loginnamen und Passwort, um Ihre Rechte auszuführen.

Bei TeamSpeak 3 hingegen gibt es keine Loginnamen und Passwörter mehr. Stattdessen verbinden sich Benutzer bei einem TeamSpeak 3 Server lediglich mit Ihrem Nicknamen, der auch nur dazu dient, dass andere Benutzer einen erkennen, hat aber mit bestimmten Rechten sonst nichts zu tun.

Öffentliche und private Schlüssel

Um einen Benutzer auf einem TeamSpeak 3 Server zu identifizieren, wird eine Public-Key Verschlüsselungsmethode benutzt: Wenn der TeamSpeak 3 Client zum ersten Mal gestartet wird, wird automatisch ein Schlüsselpaar, bestehend aus einem öffentlichen sowie einem privaten Schlüssel, erzeugt.

Wenn sich ein Benutzer das erste Mal mit einem virtuellen Server verbindet, sendet sein Client automatisch seinen öffentlichen Schlüssel an den Server. Der virtuelle Server erstellt aus diesem öffentlichen Schlüssel eine eindeutige Benutzer-ID und speichert diese in seiner Datenbank.

Das Benutzer-ID-System

Anstelle von Loginnamen und Passwörtern, findet die Identifikation beim TeamSpeak 3 Server nun anhand von Benutzer-IDs statt. Wenn ein Benutzer daher seinen öffentlichen Schlüssel einmal löscht und einen neuen erzeugt, dann wird er von demselben Server auch wie ein völlig neuer Benutzer behandelt.

Aus diesem Grund ist auch keine manuelle Registrierung bei einem TeamSpeak 3 Server mehr notwendig. Sobald Ihr Euch mit einem Server verbindet, seid Ihr automatisch bei diesem registriert. Wenn Ihr denselben Server noch einmal besucht, dann wird er Euch anhand Eurer eindeutigen ID wiedererkennen.

Tokens erstellen

Eine Möglichkeit, Benutzer verschiedenen Gruppen zuzuweisen und Ihnen spezielle Rechte zu geben ist, für sie ein Token zu erstellen. Wenn sie dieses Token dann benutzen, können sie bei jeder Verbindung mit dem Server Ihre spezifischen Rechte ausführen.

Hinweis: Ein einmal erstelltes Token funktioniert nur für einen einzigen Benutzer. Wenn Ihr einem anderen Benutzer ein Token geben wollt, müsst Ihr ein neues erstellen.

Den Token Manager verwenden

Wenn Ihr Euch das erste Mal mit einem TeamSpeak 3 Server verbindet, werdet Ihr bemerken, dass Ihr keinerlei Rechte besitzt, es sei denn, der Server-Admin hat für Standardbenutzer andere Rechte eingestellt. Daher benötigt Ihr vom Server-Master ein eigenes Token.

Hinweis: Ihr könnt beim Server auch bestimmte Gruppen als Standardgruppen einstellen, sodass jeder neue Benutzer, der sich mit dem Server verbindet, automatisch ein Mitglied dieser Gruppe wird, ohne dass Ihr ihm extra ein Token geben müsst.

Ihr benötigt nun den sogenannten Token Manager aus Eurem TeamSpeak 3 Client. Den erreicht Ihr, wenn Ihr oben im Hauptmenü des Clients auf 'Rechte' klickt (Wenn Ihr den Token Manager nicht auswählen könnt, d.h. der Menüpunkt ist grau, dann besitzt Ihr nicht genügend Rechte, um Tokens zu erstellen oder zu verändern. In diesem Fall müsst Ihr Euch an einen Server-Admin wenden, damit er Euch diese Rechte gibt).

Wenn Ihr den Token Manager öffnet, sind evtl. bereits Tokens vorhanden. Das liegt daran, dass hier nur unbenutzte Tokens angezeigt werden. Sobald ein Benutzer sein spezielles Token benutzt hat, verschwindet es aus dieser Liste. Nun erkläre ich Euch, was jede Spalte im Einzelnen bedeutet:

  • Token: Dies ist das Token, das ein Benutzer verwenden kann, um bestimmte Rechte zu erlangen.
  • Typ: Dies beschreibt die Art des Tokens (z.B. Server oder Channel).
  • Gruppe: Das ist der Name der Gruppe, auf welche sich das Token bezieht. Wenn hier also z.B. Server Admin steht, dann wird der Benutzer, der dieses Token verwendet, automatisch ein Mitglied der Server Admin Gruppe.
  • Channel: Wenn das Token zu einem bestimmten Channel gehört, dann wird dieser hier angezeigt.
  • Erstellt: Zeigt das Datum und die Uhrzeit der Erstellung des Tokens an.
  • Beschreibung: Hier erfolgt eine kurze Beschreibung des Tokens, falls bei der Erstellung eine angegeben wurde.

Neue Tokens hinzufügen

Wenn Ihr im Token Manager nun auf 'Token hinzufügen' klickt, erscheint ein neues Fenster. In diesem Fenster befinden sich zwei Drop-Down-Menüs, eines für die Art des Tokens und das andere für die Gruppe, zu der es gehören soll. Darunter könnt Ihr noch eine kurze Beschreibung für das Token eingeben.

Wenn Ihr jetzt auf 'Erstellen' drückt, wird das Token generiert und erscheint in der unteren Leiste. Wenn Ihr anschließend auf 'In Zwischenablage kopieren' drückt, wird das Token kopiert und Ihr könnt es wo immer nötig wieder einfügen, um es z.B. für einen Benutzer bekannt zu machen.



Zurück zur Kategorie: TeamSpeak 3 Server

Zurück zur Hauptseite








Kommentare
blog comments powered by Disqus