TeamSpeak 2 als Client einrichten


Die Installation des TeamSpeak 2 Client ist eigentlich ziemlich einfach und problemlos.

Nachdem Ihr Euch die Client-Version heruntergeladen habt, doppelklickt Ihr auf die Datei und erhaltet folgendes Setup-Fenster:

Klickt einfach auf "Next", akzeptiert die Lizenzbedinungen, sucht Euch einen Ordner aus, wo Ihr TeamSpeak 2 hin installieren möchtet und drückt anschließend auf "Install":

Danach drückt Ihr noch ein paar Mal "Next", bzw. "Finish" und seid eigentlich schon fertig, deswegen jetzt schon Mal von mir Herzlichen Glückwunsch ;)

Danach startet Ihr das TeamSpeak 2 Programm und erhaltet folgenden leeren Bildschirm:

 

Zu diesem Zeitpunkt seid Ihr noch mit keinem TeamSpeak-Server verbunden, könnt also noch nicht quatschen.

Bevor Ihr irgendetwas anderes macht, solltet Ihr erstmal ein paar Einstellungen vornehmen. Klickt dazu oben im Menü auf "Settings", dann "Sound Input/Output Settings".

 

Oben bei "Output Volume" könnt Ihr einstellen, wie laut der Sound aus Euren Boxen kommen soll. Was aber wichtiger ist, ist die Option darunter. Hier geht es darum, wie Ihr Euer Mikrophon bzw. Headset benutzt, um mit anderen zu kommunizieren.

Die erste Option "Push to talk" eignet sich dann am besten, wenn Ihr nur ein Mikrophon besitzt. Dann könnt Ihr nämlich mit "Set" eine Taste zuweisen, und andere Mitspieler werden Euch immer nur hören, wenn Ihr diese Taste gedrückt haltet und anschließend sprecht.

Das ist, wie gesagt, wichtig, wenn Ihr nur ein Mikrophon besitzt, da sonst alle anderen Teilnehmer die ganze Zeit Ihr eigenes Echo hören. Wenn Ihr die Taste neu belegen wollt, drückt Ihr erst "Clear" und anschließend erneut "Set".

Die zweite Möglichkeit ist "Voice Activation" darunter. Diese Option bewirkt, dass andere Teilnehmer Euch nur dann hören, wenn Ihr ein gewisses Geräuschpegel überschreitet, also z.B. ganz normal redet, nicht aber flüstert oder mal eben kurz schmatzt ;)

Wie sensibel Eurer Mikro/Headset darauf reagieren soll, könnt Ihr an der Leiste darunter bei "Voice activation level" einstellen. Mehr nach rechts bedeutet Ihr müsst lauter schreien, damit Euch jemand hört, weiter links heisst, Eure Freunde hören jeden Pieps von Euch (nicht empfehlenswert).

Das ganze könnt Ihr aktuell an Eurem eigenen PC testen, indem Ihr ganz unten auf "Activate local test mode" drückt. Wenn Ihr dann lauter redet als Ihr als Geräuschegrenze eigegeben habt, leuchtet der grüne Punkt daneben kurz gelb auf. Wenn Ihr fertig seid, klickt auf "Close" und das Fenster schließt sich.

Seite 2 >>



Zurück zur Kategorie: TeamSpeak 2

Zurück zur Hauptseite








Kommentare
blog comments powered by Disqus