Mehrere TeamSpeak 2 Clients gleichzeitig laufen lassen


Es gibt prinzipiell drei Methoden, um zwei TeamSpeak-Clients gleichzeitig auf einem Computer laufen zu lassen. Die erste und zweite Methode funktioniert sowohl auf Windows98/XP und die dritte nur auf Windows XP.

1. Methode: Installation einer alten Version

  • Ladet Euch zuerst diese (und nur diese) ältere Version von TeamSpeak 2 herunter.
  • Installiert diese Version in ein anderes Verzeichnis als das Eurer aktuellen TeamSpeak-Installation.
  • Gebt nun erneut Eure ganzen Server- und Logininformationen ein.
  • Glückwunsch! Nun könnt Ihr zwei TeamSpeak-Clients auf einem PC gleichzeitig benutzen.

2. Methode: Die EXE-Datei mit einem Hexeditor patchen

  • Öffnet die Datei TeamSpeak.exe mit dem Programm 'Hex Workshop' (könnt Ihr Euch hier herunterladen).
  • Sucht nach teamspeak_multipleInstanceBlocker und ersetzt es durch Null-Bytes.
  • Speichert die Datei und öffnet nun soviele TeamSpeak Clients wie Ihr wollt.
  • Hinweis: Sollte die EXE-Datei komprimiert sein, müsst Ihr sie evtl. mit upx dekomprimieren, also: upx -d TeamSpeak.exe

3. Methode: Zusätzlichen XP-Benutzer hinzufügen

  • Geht in die 'Systemsteuerung', klickt auf 'Benutzerkonten' und erstellt einen neuen Benutzer.
  • Loggt Euch nun mit dem neuen Benutzer ein, indem Ihr die Windowstaste gedrückt haltet und gleichzeitig auf 'L' drückt.
  • Startet die TeamSpeak-Installation.
  • Startet den TeamSpeak-Client, gebt alle notwendigen Server- und Login-Informationen erneut ein.
  • Glückwunsch! Nun habt Ihr zwei TeamSpeak-Clients gleichzeitig laufen (mit zwei verschiedenen Benutzern).


Zurück zur Kategorie: TeamSpeak 2

Zurück zur Hauptseite








Kommentare
blog comments powered by Disqus